Hunde-Physiotherapie Workshop

Theorie: (zur Theorie bitte keine eigenen Hunde mitbringen)

Einführung in die Anatomie und Biomechanik des Hundes

Ursachen und Auswirkungen von Verspannungen

Möglichkeiten und Ziele der Tierphysiotherapie

Informationen über gesunde Ernährung

Belastungen im Agility / Hundesport

 

Praxis: (eigene Hunde mitbringen)

Begutachtung der teilnehmenden Hunde

Erfühlen und Wahrnehmen wichtiger Knochen und Muskeln

Wohltuende Griffe und Massagetechniken

Koordinationstests und -übungen

 

Dozentin: Marion Loeffler, Physiotherapeutin und Tierphysiotherapeutin

für Termine hier klicken

Teilnahmegebühr: 40 Euro

Meisenbaby von Hand aufgezogen

Dieses Meisenbaby wurde in einer Regensburger Arztpraxis gefunden, eine aufmerksame verantwortungsbewusste Arzthelferin ging dem Piepsen nach und fand das hilflose Wesen sich unter der Patientenliege festhaltend. Nun wird es (ich habe das subjektive Gefühl) ständig 😉 gefüttert. So sehr ich zeitlich „am Käfig festhänge“, bereitet es mir große Freude, die raschen Fortschritte dieses zerbrechlichen Tierkindes beobachten zu können. Jeden Tag kann es mehr und auch die körperlichen Entwicklungen sind unübersehbar. Es sitzt nun in einer großen Voliere vor dem Haus und über fleißig das Fliegen. Interessant finde ich, dass sich eine Blaumeisendame eingefunden hat, welche sich ständig in der Nähe der Voliere aufhält und mit ihm singt. Das Meisenbaby antwortete stets mit kindlicher Stimme, doch heute klang seine Stimme schon richtig erwachsen.

Mitte nächster Woche darf der Blaumeisen-Teenager schon in die Freiheit.

Hier zeige ich Ihnen einfach Bilder von ihm. Vielleicht gefallen sie Ihnen ja auch ?

Das war „Hansi“ am Tag der Ankunft

.

So sieht er oder sie aus. So ein schönes blaues Gefieder ! Am Tag der Ankunft waren die Schwanzfedern noch kürzer als die Flügel. Innerhalb zwei Wochen hat er sich sehr entwickelt.

Schwups – weg ist er ! Wohl zu spät abgedrückt 😉

.

So, da ist er wieder ! Grad noch erwischt bei der kurzen Pause auf dem Ästchen !

Tierisches

Unter der neuen Kategorie „Tierisches“ möchte ich einfach mal einige Bilder von Tieren zeigen, die mir persönlich sehr gut gefallen. Ausserdem möchte ich hier Geschichten von und mit Tieren veröffentlichen, die mich selbst berühren. Vielleicht gefallen sie Ihnen ja auch ?

 

Erste Hilfe Kurs am Hund

Erste Hilfe leisten zu können, rettet nicht nur manchen Menschen das Leben. Darum berichtet Frau Andrea Rothamer vom Pfötchen-Team Donaustauf ausführlich in einem Halb-Tageskurs darüber, was man als Tierbesitzer über Erste Hilfe beim Hund wissen sollte.

Ziel des Kurses ist, dass Sie als Hundebesitzer/in auch in einer Notsituation möglichst ruhig und zuverlässig das Gelernte abrufen und anwenden können. Das gelingt nur, wenn Sie während des Kurses die entsprechenden Handlungen, wie etwa Anlegen eines Pfotenverbandes, ausreichend oft geübt haben.     Erste Hilfe Kurs für Hunde bei der Tierheilpraxis Monika Stangl

Der Erste Hilfe Kurs für Hundebesitzer wird mehrmals an Samstagen von 13:00 bis 17:00 Uhr durchgeführt.

04.06. / 25.06. / 08.10.

Beitrag 27,00 Euro incl. ausführlichem Skript.

Anmeldung bitte per email oder unter 0941 / 28 00 78 79.

für weitere Termine hier klicken

 

Was sagen die Teilnehmerinnen zur Homöopathie-Ausbildung ?

Eine Ausbildung zur Tierheilpraktikerin – eine gute Idee, fanden wir. Denn mit Antibiotika und Cortison wollten wir uns nicht mehr zufrieden geben. Wir belegten bei Frau Stangl Kurse in Klassischer Homöopathie und waren begeistert! Endlich eine Möglichkeit, mit Konstitutionstherapie effektiv Erfolge auf Dauer zu erzielen. Eine Behandlungsart, die nicht jeder Heilpraktiker oder Tierheilpraktiker beherrscht.Die Königstherapie der Heilmethoden, wirklich keine einfache Sache, aber Dank Frau Stangl sind wir auf einem guten Weg. 

Steffi und Andrea

 

Tierhomöopathie-Ausbildung

Nach der vierjährigen Ausbildung an der Schule der Tierhomöopathie, jetzt Animal mundi, zeigte mir die Erfahrung, welch wunderbare Heilmethode die Homöopathie ist. Ich freue mich, Sie am Wissen der Homöopathie und an meinen langjährigen Erfahrungen meiner Homöopathie-Praxis teilhaben zu lassen, um Sie als Tierheilpraktikerin mit dem Standbein Homöopathie gut auszurüsten.

Homöopathie-Ausbildung

2011-2012

 

Ihre Vorteile, wenn Sie bei uns lernen:

– Sie bekommen von uns zu den jeweiligen Themen fundierte Skripte

  • kein rollierendes System, deshalb bester Überblick des Dozenten über den Wissenstand der einzelnen Studierenden
  • Teilnehmerzahl begrenzt
  • Durch eine spezielle, ganzheitliche Unterrichtsmethodik (moderne Suggestopädie) lernen Sie spielend leicht
    • der Unterricht ist effektiv und macht Spaß
    • Zuhause muss nicht mehr so viel Zeit für Wiederholung aufgewendet werden
    • bei dieser Unterrichtsweise kann man den Unterrichtsstoff nachweislich leichter behalten und abrufen.
    • wir gehen auf jeden Teilnehmer individuell ein und berücksichtigen Schwächen und Stärken
    • Abschlussprüfung mit Zertifikat möglich

– Ausreichend kostenlose Parkplätze sind vorhanden.

 

Wir nehmen Bildungsgutscheine an ! Vorher informieren bei mir oder unter www.bildungspraemie.info

 

Mobile Tierhomöopathiepraxis für Tiere aller Art

Seit 2004, als ich die vierjährige Schule der Tierhomöopathie, jetzt Animalmundi, abgeschlossen hatte, behandle ich die Tiere mit klassischer Homöopathie. Ich besuche Ihr Tier bei Ihnen zu Hause, bzw. in seinem Stall. In der gewohnten Umgebung Ihres Tieres verhält es sich ganz seinem Wesen entsprechend, so dass ich es am besten kennen lernen kann. Je mehr ich von Ihrem Tier weiß, desto leichter kann ich ihm helfen.

Nach der Anamnese (Befragung) und Untersuchung wähle ich das für Ihr Tier passende homöopathische Arzneimittel nach den Regeln der klassischen Homöopathie. Man spricht dann vom „Konstitutionsmittel“. Dieses hilft Ihrem Tier, seine Selbstheilungskräfte dauerhaft zu aktivieren. So wird seine Konstitution gestärkt. Tiere mit einer gesunden Konstitution sind insgesamt gesünder, kommen mit Schwierigkeiten leichter klar und haben mehr Freude. Die Homöopathie wirkt eben auf Körper- Geist- und Seelenebene.

 

Heilpraktikerschein feiert Geburtstag

Nun bin ich seit drei Jahren Heilpraktikerin. Es war ein langer Weg dorthin, doch es hat sich gelohnt. Ich bin sehr dankbar für jede Möglichkeit, einem Menschen helfen zu dürfen. Wobei es natürlich der Mensch selbst ist, der seine Heilung in die Wege leitet. Die Selbstheilungskräfte werden gestärkt (bzw. bei einer Allergie, bei der die Abwehrkräfte etwa zu heftig sind, ausgeglichen). Das Einzige, was ich dazu tue, ist, die homöopathische Arznei für den speziellen Patient auszuwählen. Durch die Mittelfindung werden die Selbstheilungskräfte angeregt, dem Körper wird sozusagen mitgeteilt, dass er gesund werden darf. Den Rest macht der Körper des Patienten allein…

Da ich so überzeugt von der Klassischen Homöopathie bin, wird sie wohl immer mein „Steckenpferd“ bleiben. Die Homöopathie ist seit 15 Jahren der Schwerpunkt meiner Tätigkeit.

Desweiteren biete ich neben der Akupunktur das Ernährungssteuerungsprogramm (ESP) an. Natürlich habe ich es zuerst selbst getestet und kann es nun weiterempfehlen, in meiner Praxis anwenden und Sie betreuen. Wenn Sie wissen wollen, welche Nahrungsmittel speziell für SIE Heilmittel sind oder  welche SIE meiden sollten, ist das ESP empfehlenswert. Wenn es Ihr Ziel ist, Ihr Gewicht zu verändern, ist ESP ebenso sinnvoll.

 

 

Mit dem Hund Gassigehen und Gutscheine gewinnen !

Wer am Samstag mit dem Hund Gassi geht (siehe voriger Beitrag) und bei der Tombola mitmacht, kann unter anderem Gutscheine für das Naturheilkundliche Ausbildungszentrum im Gesamtwert von 425,00 Euro gewinnen !

Gassigehen von 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr ab Festplatz Donaustauf

Für jeden Kilometer wird eine Spende an die Tiertafel gegeben.

Das Wetter verspricht sehr schön zu werden und ich würde mich freuen, Sie zum Gewinn eines Gutscheines beglückwünschen zu dürfen !

Sie finden mich von 13:00 bis 16:00 Uhr am Stand des Pfötchen Teams Donaustauf.

Gassigehen für einen guten Zweck

Wer einen Hund hat und in der Nähe von Regensburg wohnt, kann das Gassi gehen (Dogwalk) am Samstag, 21.Mai mit einer guten Tat verbinden:

Für jeden gegangenen Kilometer bekommt die Tiertafel von den Sponsoren Hundefutter.

Kurze Erklärung über den Zweck der Tiertafel: Gerade in der wirtschaftlichen unsicheren Zeit kann es Menschen passieren, dass sie in eine missliche wirtschaftliche Situation geraten. Wenn sich diese Menschen vorher ein Tier angeschafft haben, ist es manchmal schwierig, die Tiere noch ernähren zu können. Diesen Tieren wird durch die Tiertafel Deutschland e.V. geholfen.

Was haben Sie davon ?

Jede Menge Spaß, ein schönes Spazierengehen mit anderen Hundefreunden, Glückshormone, weil Sie eine gute Tat vollbringen und sicherlich neue Kontakte zu Hundemenschen.

Sie können von 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr teilnehmen. Gestartet wird am Festplatz Donaustauf.

Ausserdem erwarten Sie und Ihre Kinder eine Hüpfburg, Dog Dancing, ein Glücksrad, für Getränke und Essen ist gesorgt.

Würde mich freuen, wenn wir uns sehen !