Hündin Lilli trinkt nun bei ihrer Ammenmutter

Tierheilpraktiker Ausbildung

Lilli trinkt ganz eifrig bei ihrer Amme

Die kleine Berner Sennenhündin Lilli trinkt mittlerweile bei Hündin Mila. Milas Welpen sind nun 5 Wochen alt und haben ihr noch etwas übrig gelassen. Lilli scheint ganz glücklich zu sein, dass sie nun endlich eine Hundemami hat.

Gestern konnte Lilli ihren ersten kleinen Geburtstag feiern. Sie ist nun 14 Tage im Licht der Welt. Ihr Gewicht konnte sie in der kurzen Zeit von 200 Gramm auf heute 630 Gramm erhöhen.

Evi Schreiner aus Burgweinting kümmert sich mit ihrer Familie liebevoll um das kleine Wuzerl, das mittlerweile doch mehr einem Hundebaby als einem Maulwurf ähnelt.

Besonders berühren uns die vielen Spenden, die für Lillis Nahrung, Aufbaumittel und Medizinische Versorgung eingehen. Für mich ist das Weihnachten.

Tierheilpraktiker Ausbildung Monika Stangl in Regensburg, Lappersdorf

Zwei Handvoll Hundebaby

Die wohl jüngste „Teilnehmerin“ an der Ausbildung zum Tierheilpraktiker ist ein Hündchen :-)

hoher Besuch bei der Tierheilpraktiker Ausbildung

Die kleine Hündin Lilli

Die Teilnehmerinnen der Tierheilpraktikerausbildung hatten diese Woche junge Begleitung: Die wenige Tage zählende Hündin Lilli war mit von der Partie. Lilli wurde vor wenigen Tagen per Kaiserschnitt zur Welt gebracht. Ihre Mutter sowie all ihre Geschwister sind in den darauffolgenden Tagen gestorben. Über den Rundfunksender Charivari konnte eine Ammenmutter gefunden werden, doch die Kraft zum Saugen fehlte. Lilli wurde einige Tage lang von mehreren Menschen abwechselnd versorgt, das ist auch der Grund, warum ich sie im Unterricht dabei hatte. Lilli wird mal eine ganz Grosse, eine Berner Sennenhund Dame. Man kann es sich kaum vorstellen, man beachte wie klein ihre Pfoterl noch sind. Sie wächst jedoch so schnell, dass man fast zusehen kann. Ein kleines Bellen hat sie auch schon probiert. Mit ihrem Charme hat sie natürlich jede Teilnehmerin und auch mich in ihren Bann gezogen! Als die Kleine quiekte, wollte Jede das Fläschchen geben 🙂

Welpe Lilli bei der Tierheilpraktiker-Ausbildung

Da will natürlich Jede das Fläschchen geben 🙂