Tipp aus der Tierheilpraxis Lappersdorf / Regensburg: Kaninchen gegen Myxomatose impfen!

Kaninchen geniessen die Freiheit

Kaninchen geniessen die Freiheit

Zum Glück ist mir das in der Tierheilpraxis noch nicht begegnet: Ein Kaninchen, das an Myxomatose erkrankt ist.

Doch leider ist derzeit der Erreger der Kaninchenpest  in Regensburg aktiv.

Der Virus wird am ehesten durch blutsaugende Insekten übertragen. Da Stechmücken auch in das Haus fliegen, sind auch Kaninchen, welche nur im Haus leben, nicht vor der Erkrankung gefeit.

Gegen einen Virus hilft kein Antibiotika, am ehesten werden Viren durch ein gutes Immunsystem abgewehrt, welches bei einer Infektion mit dem Myxomatose-virus jedoch schon hervorragend sein muss, um keine Erkrankung auszulösen.

Eine jährliche vorbeugende Impfung schützt die Kaninchen weitgehend.

  • Bitte lassen Sie Ihr Kaninchen noch rechtzeitig impfen! Um evtl. Impfschäden auszugleichen, kann man bestimmte homöopathische Arzneien direkt nach der Impfung geben. Die Impfung wirkt trotzdem noch, doch die Nebenwirkungen können dadurch abgefangen werden. Für weitere Infos diesbezüglich können Sie mich gerne kontaktieren.

Nach dem Urlaub ist vor dem Urlaub – Haustierservice für Ihre Lieblinge

Mit dem Haustierservice Pfötchen Team Donaustauf fühlt sich Kater Mucki richtig wohl

Mit dem Haustierservice Pfötchen Team Donaustauf fühlt sich Kater Mucki richtig wohl

Ostern ist vorbei und die Ferien und damit die Urlaubszeit ist es auch bald. Tierbesitzer, welche mehrmals im Jahr in Urlaub fahren oder aus beruflichen Gründen des öfteren nicht Zuhause sind, wollen ihr Tier trotzdem gut betreut wissen.

Hier empfehle ich Ihnen für Regensburg und Umgebung den Haustierservice Pfötchen Team Donaustauf. Frau Rothamer und ihre Mitarbeiterin Frau Holzinger lieben Tiere. Sie versorgen und umsorgen Ihre Haustiere liebevoll und kompetent. Nicht zuletzt durch die Ausbildung zur Tierheilpraktikerin achtet Frau Rothamer bei jeder Versorgung sicher auf die körperliche und seelische Gesundheit Ihrer Lieblinge.

Weitere Infos hier: http://www.pfoetchen-team-donaustauf.de/

 

Sie fahren in Urlaub-doch wohin mit Ihrem Tier?

Katze Isis fühlt sich in ihrer gewohnten Umgebung wohl

Der Sommerurlaub ist schon lange vorbei und der Weihnachtsurlaub steht fast vor der Tür. Haben Sie schon überlegt, was Sie in der Zeit mit Ihrem Tier machen?

Geimpfte und gechipte Hunde kann man gut in die meisten Urlaubsgebiete mitnehmen. Bei Katzen hingegen stellt man sich die Frage, ob man die Schmusetiger in eine Katzenpension gibt oder Zuhause versorgen lässt.

Damit Sie Ihren Urlaub richtig geniessen können, bereiten Sie auch die Versorgung Ihrer Tiere richtig vor.

Katzen sind am besten Zuhause aufgehoben. Sie sind im Gegensatz zum Hund mehr auf ihre gewohnte Umgebung als auf den Menschen fixiert. Ein Umgebungswechsel ist für die meisten Katzen purer Stress, was Krankheiten begünstigt.

Wenn Sie Ihre Katze daheim lassen, kann sie den ganzen Tag ungestört ihren Lieblingsbeschäftigungen nachgehen wie dösen oder aus dem Fenster sehen. Ein professioneller Haustierservice versorgt Ihr Tier genau nach Ihren Wünschen, erkennt Veränderungen und Erkrankungen am Tier und kann Medikamente und Injektionen verabreichen.

Auch Kaninchen, Vögel, Nager, Fische und andere Kleintiere können Sie in deren Daheim versorgen lassen.

Die Professionalität einer Haustierbetreuung erkennen Sie schon beim Aufnahmegespräch. Fragen Sie ausserdem nach Zusatzausbildungen und tierspezifischen Kenntnissen des Unternehmens und seiner Mitarbeiter. So können Sie beruhigt in den Urlaub fahren.

 

 

Workshop Artgerechte Kaninchenhaltung – so bleibt Mümmel gesund und glücklich

Tierheilpraktikerausbildung in Lappersdorf, Regensburg

mein Kaninchen Krümel

Neben Tierheilpraktikern oder Teilnehmern einer Tierheilpraktikerausbildung ist der nächste Workshop aus dem Naturheilzentrum in Lappersdorf bei Regensburg auch für Kaninchenbesitzer oder Tierpfleger interessant:

Selbst Besitzerin zweier Langohren freue ich mich, dass die artgerechte Haltung von Kaninchen nun Thema im Naturheilzentrum wird. Wussten Sie, dass die Langohren in unseren Ställen keine Hasen, sondern Kaninchen sind? Dass sich Kaninchen im Gegensatz zu Hasen Gänge in die Erde graben und daher in ihren Ställen die Möglichkeit haben wollen, sich verstecken zu können? Mit der richtigen Stalleinrichtung kann man das Wohlbefinden dieses Kinderlieblings extrem steigern. Im Vortrag gibt es ausserdem noch Tips zum Richtigen Umgang, zur Ernährung, Pflege und Gesundheitsvorsorge. Übrigens: artgerechte Kaninchenhaltung muss nicht teuer sein. Informieren Sie sich in diesem preiswerten Vortrag, was Sie für Ihr Kaninchen brauchen oder nicht brauchen und investieren Sie in die richtigen Utensilien, Futtermittel oder Medikamente, damit Sie und Ihre Kaninchen lange Freude aneinander haben.

Termine für diesen und weitere Workshops finden Sie hier.